SOLARO 2 W

Verkleidung:

Beschreibung:

Da es sich um einen Wasserführenden Pelletofen handelt, kann von unserer Seite nur die Aufstellung und der Anschluss an dem Rauchabgang vorgenommen werden.
Der Anschluss an das Heizkreissystem muss von einem Heizungsinstallateur erfolgen!

  • Wassertechnik
    Die Wärmeabgabe erfolgt zu ca. 75% an die Wasserseite und die restlichen 25% wird als angenehme Strahlungs- und Konvektionswärme an dem Raum abgegeben.
  • Sicherheit
    es gibt eine thermische Ablaufsicherung (TAS) – ein System, das bei fehlender Wärmeabnahme zum Schutz gegen Überhitzung des Wärmetauscherinhaltes und Beschädigung des Kaminofens dient. (BITTE mit Ihrem Heizungsinstallateur besprechen!)
  • Wasserwärmetauscher
    Ein wasserführender DROFF Kaminofen ist mit einem integrierten Wasserwärmetauscher ausgestattet und wird über einen zwischengeschalteten Pufferspeicher als zusätzlicher Energielieferant an das zentrale Heizsystem angeschlossen. (BITTE mit Ihrem Heizungsinstallateur besprechen!)
  • Sicherheitsventil (SV) (optional)
    Der Kaminofen ist mit einem NICHT absperrbaren Sicherheitsventil auszurüsten. Die Position ist unmittelbar im Vorlauf des Kaminofens zu wählen. Die Funktion des Sicherheitsventils muss jährlich geprüft werden. (BITTE mit Ihrem Heizungsinstallateur besprechen!)
  • Rücklauftemperaturanhebung (optional)
    Eine Rücklauftemperaturanhebung ist zwingend notwendig (RL mindestens 60 °C). Die Rücklauftemperaturanhebung kann mittels thermischem oder elektrischem Mischer erfolgen. Durch den vorgeschriebenen Einbau der Rücklauftemperaturanhebung wird die Kondensatbildung im Feuerraum vermieden. So kann sich Kondensat nur kurzfristig während des Anheizens bilden. (BITTE mit Ihrem Heizungsinstallateur besprechen!)
  • Temperaturdifferenzregelung (TDR) (optional)
    Die Temperaturdifferenzregelung (TDR) dient zur Steuerung der Kesselkreispumpe und berücksichtigt
    hierfür die Temperaturen im Kaminofen und im Pufferspeicher. (BITTE mit Ihrem Heizungsinstallateur besprechen!)
  • Membranausdehnungsgefäß (MAG) (optional)  
    Das MAG nimmt Druckschwankungen im System auf und gleicht diese aus. Für jeden Wärmeerzeuger
    muss ein ausreichend dimensioniertes MAG vorhanden sein. (BITTE mit Ihrem Heizungsinstallateur besprechen!)
  • Drehfunktion (optional)
  • Wärmespeichersteine (optional)
    Die 36kg Wärmespeicherringe speichern Ihre Kaminofenwärme und geben diese anschließend bis zu 10 Stunden lang an den Raum ab.
  • Saison-Funkenschutzplatte (optional)

Technische Informationen:

 Raumheizvermögen (min-max):
 
 Nennwärmeleistung (min-max):
 7,9 / 11,0 kW
 Brennkammerbreite:  36,3 cm
 Wirkungsgrad:
 > 75,0 %
 Gewicht:
 171 – 240 kg
 Wasserleistung bis:  75%
 Wasserinhalt:
 20 L
 Abmessung B x H x T:
 57,4 x 136,6 x 49,2 cm

Alle technischen Daten beziehen sich auf Prüfwerte und Gebäudeeffizienz (U-Wert zwischen 0,06 und 0,035 W/(m².k)).

SOLARO 2 W

Das könnte dir auch gefallen